Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere diesjährigen Figurentheatertage finden wie in jedem Jahr über Frohnleichnam statt, also vom 04. bis zum 07. Juni!

Auch in diesem Jahr freuen wir uns neben interessanten Kollegen und Ihre tollen Stücke auf wachsendes Publikum!

 

Workshop

vom 04. bis zum 07.6.2015 mit Bodo Schulte

Wie im letzten jahr findet auch dieses Jahr ein Workshop über alle 4 Tage statt. Diesmal kommt Bodo Schulte!

Bodo Schulte ist einer der Spieler von Käpt`Coach und Puppenbauer! Von alledem profitieren nun die Teilnehmer des Workshops. Denn neben einer Individuell gestalteten Klappmaulfigur gehen alle mit Tipp`s von Bodo nach Hause, wie eine solche Figur auch geführt wird!

Außerdem hat auch dieses Jahr jeder Teilnehmer freien Eintritt in jedes Stück, welches an den Figurentheatertagen aufgeführt wird. Alle weiteren Infos finden Sie hier auf der Workshopseite.

Donnerstag, 04.06.2015; 15 Uhr

Figurentheater Martinshof 11

"Harry - der Frosch"

 ab 6 Jahre

Harry ist ein Frosch, aber nicht irgendein Frosch. Er lebt mit seiner Freundin Katharina in einer Kiste und möchte den Kindern eigentlich Märchen erzählen. Soweit kommt es aber erst gar nicht, denn Harry stellt fest, dass er eigentlich ein verzauberter Königssohn ist. Anhand der bekanntesten Märchen und einiger haarsträubender "Beweise" testen die beiden munter drauf los, um zu beweisen, dass Harry wirklich kein echter Frosch ist. Hierbei werden einige Prinzessinnen und sogar Harry selbst auf die Probe gestellt und am Ende gibt es eine Verwandlung, die alle überrascht. Geheiratet wird dann natürlich auch noch...  

Spiel  Miriam Helfferich

 Regie: Prof. Werner Knoedgen

 (Rabe Rudi von Siebenstein)    

Ausstattung und Kostüme: Miriam Helfferich                 www.figurentheater-martinshof11.de

Freitag, 05.06.2015; 15 Uhr

Dornerei Theater mit Puppen

"Dornröschen" nach Brüder Grimm                

Spieldauer: ca. 50 min, ab 4 Jahre

 Zur Geburt ihrer Tochter laden der König und die Königen die Feen des Landes ein, um das Kind beschenken zu lassen. Da es aber nur zwölf von den goldenen Tellern im Palast gibt, wird die dreizehnte Fee nicht eingeladen. Sie erscheint trotzdem und verwünscht die kleine Prinzessin. Nun verfällt das ganze Schloss in einen tiefen Schlaf, bis nach genau hundert Jahren ein Prinz im richtigen Moment ...

 Die musikalische Note geben dem Stück der Flötist Norbert Gamm und die Lautenistin Andrea C. Baur

                                                                                                                                www.puppentheater-dornerei.de

Freitag, 05.06.2015; 20 Uhr

Dornerei Theater mit Puppen

Figurentheater für Erwachsene: "Don Camillo und Peppone"

 Mit der Soloinszenierung von "Don Camillo und Peppone" hat sich der Puppenspieler Markus Dorner einen langjährigen Traum erfüllt.
Die unterhaltsamen Episoden aus den Romanen von Giovanni Guareschi spielen hier in Pulcinella, dem "Kuba Italiens", diesem ganz besonderen Örtchen zwischen Himmel und Hölle.

 

Regie: Tristan Vogt Spieler: Markus Dorner Ausstattung: Ralf Wagner Aufführungsrechte: Ahn und Simrock, Bühnenverlag

 

Samstag, 06.06.2015, 15 Uhr

Theater Zitadelle

"Lotta zieht um" nach Astrid Lindgren

 

Regie: Daniel Wagner;
Spiel: Regina Wagner;
Ausstattung: Ralf Wagner, Volker Schrills
Figuren: Mechthild Nienaber, Ralf Wagner
Technik: Ralf Wagner

 

Lotta hat es nicht leicht mit den Erwachsenen aus der Krachmacherstraße. Wie kann man eine Fünfjährige auch dazu zwingen, einen kratzigen Pullover anzuziehen? Kurzerhand zerfetzt Lotta das ungeliebte Kleidungsstück mit einer Schere. Als ihr klar wird, dass es deshalb wohl Ärger mit der Mutter geben wird, zieht sie um.
Lotta ist ein ungewöhnliches Mädchen. Sie sagt immer: "Das ist merkwürdig mit mir. Ich kann so viel. Ich kann praktisch alles, was ich will." Und das beweist sie ihren Eltern, wenn sie nun ganz allein auf dem Dachboden der netten Nachbarin wohnt.

 

www.theater-zitadelle.de

Samstag, 06.06.2015, 20 Uhr

Theater Zitadell: "Die Berliner Stadtmusikanten"

Eine Puppenspielkomödie mit Charme und Musik für Erwachsene

Lotta hat es nicht leicht mit den Erwachsenen aus der Krachmacherstraße. Wie kann man eine Fünfjährige auch dazu zwingen, einen kratzigen Pullover anzuziehen? Kurzerhand zerfetzt Lotta das ungeliebte Kleidungsstück mit einer Schere. Als ihr klar wird, dass es deshalb wohl Ärger mit der Mutter geben wird, zieht sie um.
Lotta ist ein ungewöhnliches Mädchen. Sie sagt immer: "Das ist merkwürdig mit mir. Ich kann so viel. Ich kann praktisch alles, was ich will." Und das beweist sie ihren Eltern, wenn sie nun ganz allein auf dem Dachboden der netten Nachbarin wohnt.

 

Regie: Pierre Schäfer Puppen: Mechtild Nienaber Ausstattung: Ralf Wagner

dMusik: Stefan Frischbutter Kostüme: Evelyne Höpfner, Ira Hausmann Spiel: Regina Wagner, Daniel Wagner

Sonntag, 07.06.2015, 15 Uhr

Figurentheater Grinsekatze "Arche Dingsda"

 

Arche Noah einmal anders:

Aus der Sicht der Ente Birdy und dem Elefanten El, die gemeinsam einen Auftrag erhalten, sich auf den Weg machen und mit vielen Abenteuern und Hindernissen zu kämpfen haben!

Eine humorvoll Abenteuerliche Geschichte   

für Menschen ab 4 Jahre

Dauer ca 45 min!

Idee: Chris Hesse

Figurenbau: Norman Schneider

Bühnenbau und Technik: Markus Hesse

Spieler: Markus und Chris Hesse

 

 

www-figurentheater-grinsekatze.de